So., 8.11. Modul 2 „Seife Sieden“     

Wir können so vieles für unseren Alltag selbst machen – Nahrung, Pflege und Reinigung!

Das alte Wissen und traditionelle Methoden werden nun wieder neu entdeckt. Sie helfen uns auch in der heutigen Zeit sich selbst (aus der Natur) zu versorgen, den Konsum zu reduzieren und gesunde, schmackhafte Produkte herzustellen.

In dieser Kursreihe lernst du die Kunst des Seife Siedens und Herstellung von Körperpflegeprodukten, die traditionellen Methoden von Fermentieren und backen mit Sauerteig, außerdem Wege zur natürlichen Reinigung.

Workshopleitung: Angela Schrottmayer

Wann: 5 Module jeweils 14:00 – 18:00 Uhr

Termine: jeweils Sonntag 11. Oktober 2020, 8. November 2020, 13. Dezember 2020, 17. Jänner 2021, 14. Februar 2021

Modul 2 „Seife Sieden“                                                                                                        – 8. November

Die Kunst des Seife Siedens ist etwa 5000 Jahre alt. Auch heute bietet es eine tolle Möglichkeit seine eigene Seife aus hochwertigen und natürlichen Zutaten selbst herzustellen sowie sie an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.
Nach einer Reifezeit von etwa 5 Wochen kannst du dann deine selbst gemachten Seifen verwenden. Das geht sich auch noch aus für Weihnachtsgeschenke 😉

 

* Grundlagen des Seife Siedens im Kaltverfahren

* Sicherheitsvorkehrungen

* welche Öle für welche Seife verwenden?

* Berechnung von Rezepten

* Herstellung von Körperseife

* Herstellung von Haarseife